http://beastronggirl.com/wp-content/uploads/2020/04/Eiweißbrot-800x548.jpg

Eiweißbrot mit Nüssen und Quark Rezept



Eiweißbrot mit Nüssen und Quark Rezept. Nur 3 g Kohlenhydrate und 6 g Eiweiß (pro Person gerechnet)

Dieses Rezept ist für 2 Personen.

Zutaten:

  • 100 g geschrotete Leinsamen
  • 100 g grobe Haferflocken oder Dinkel Flocken
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 150 g Weizenkleie oder Haferkleie (Glutenfrei)
  • 100 g Kokosmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Salz
  • Chilipulver
  • 100 g Haselnüsse oder Nüsse deiner Wahl
  • 150 g Sonnenblumenkerne
  • 6 Eier
  • 400 g Magerquark

Zubereitung:

  1. Leinsamen und Haferflocken in 130 ml Wasser einweichen und über Nacht quellen lassen.
  2. Am Tag danach den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Alle trockenen Teig Zutaten in einer Schüssel vermischen. Eingeweichte Mischung, Eier und Quark zufügen und alles gut verkneten.
  3. Forme nun einen Laib ­Brot, das ganze mit etwas Kokosmehl bestäuben und zum Schluss in Haferflocken oder Sonnenblumenkerne wälzen.
  4. Nun den Laib in eine kleine Brotbackform geben und ca. 45 Minuten backen. Form aus dem Ofen holen, das Brot noch einmal wenden und von der anderen Seite weitere 10 Minuten backen. Fertig.

Mit einem Eiweißbrot kannst du Kalorien sparen und ist perfekt für eine Diät geeignet. Aber auch hier gilt die Regel weniger ist mehr, da das Eiweißbrot mehr Fett enthält. Durch den Fett Anteil, sättigt dieses aber langanhaltender.

Hier einmal zum Vergleich: Weizenbrot und Eiweißbrot:

(Angaben in %) Kohlenhydrate Eiweiß Fett
Eiweißbrot 4-7 26 10
Weizenmischbrot 47 6 1

 

ZUM SHOP

Leave a Reply

Loading...