http://beastronggirl.com/wp-content/uploads/2020/06/Low-Carb-Apfelkuchen-Rezept-800x548.png

Low Carb Low Carb-Apfelkuchen Rezept



Low Carb Apfelkuchen – Genussvoll ohne Reue geniessen.

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 80 g Xylit
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 100 g fettarme weiche Butter
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • mittelgroße Äpfel (ca.300g)
  • Butter für die Backform

Zubereitung:

  1. 4 Eier, 80 g Xylit, 1 TL Zimt, 1 TL Zitronenabrieb, 100 g weiche Butter, 200 g gemahlene Mandeln, 1 TL Backpulver. Und Butter für die Form. Eier mit Xylit, Zimt, Zitronenabrieb und Butter verrühren. Gemahlene Mandeln und Backpulver hinzugeben und verrühren.
  2. Springform (Ø20cm) gut einfetten. Teig hineingeben und glatt streichen.
  3. Ofen auf 175 Grad (Umluft: 155 Grad) vorheizen. Äpfel schälen und achteln. Kerngehäuse entfernen und die Apfelstücke mit der Kante nach unten in den Kuchen drücken. Kuchen im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen. Der Kuchen ergibt etwa 10 Stücke.

Ein tolles Low Carb Gericht, perfekt bei einer Diät.

Xylit – Mit gutem Gewissen zuckerfrei Naschen. Xucker Premium ist die Alternative zu herkömmlichen Zucker. Der Birkenzucker ist gut löslich und schmeckt wie Zucker. Mit 40% weniger Kalorien, aber einer Süße wie Zucker kann Xylit von Xucker als Süßungsmittel von Tee, Kaffee, Desserts oder auch zum Backen hervorragend genutzt werden.

Hier erhältlich.

Nährwerte Übersicht:

Energie in kcal 255 / Stück
Energie in kJ 1.066 / Stück
Kohlenhydrate 14g / Stück
Eiweiß 8g / Stück 
Fett 19g / Stück 

 

Mehr Rezepte für eine Gesunde Ernährung gibt es hier.

 

Loading...