https://beastronggirl.com/wp-content/uploads/2020/04/Yoga-Übungen-800x548.jpg

Yoga mit meiner Nichte – Auch für Anfänger geeignet.



Auch Anfänger können diesen Sport ausüben. Im Internet gibt es zahlreiche Trainingsanleitungen dazu.

Mit meiner Nichte „Pauline“ habe ich selbst auch diese Sportart ausprobiert, es war sehr effektiv, überraschend und interessant die Übungen durch zuführen. Dabei bemerkt man schnell das es auf die Körper Balance und das richtige Atmen ankommt. Für uns war es auch interessant herauszufinden, wie flexibel der Körper sein kann.

Zu erst möchte ich noch einmal darauf Hinweisen, das man immer vor dem Training eine Erwärmung und Dehnung machen sollte. Nur so kann man Verletzungen und Überbeanspruchungen verhindern. Dies sollte man auch auf jeden Fall vor dem Yoga machen.

 

Was genau ist Yoga?

Yoga verbindet philosophische Überlegungen mit geistigen und körperlichen Übungen. Die Säulen des Yoga sind Atemübungen, Meditation, Asanas, Entspannung und auch eine gute Ernährung. Körper, Geist und Seele sollen mit dieser Sportart verbunden werden. Der Sinn dahinter ist es sich zu harmonisieren, die Hormondrüsen zu regulieren und somit auch den Hormonhaushalt.

Die Lehre des Yoga Trainings ist bereits über 5000 Jahre alt und kommt ursprünglich aus Indien.

Fitness Videos gibt es auf YouTube. KLICK HIER

ZUM SHOP

Leave a Reply

Loading...